Ferdinand Raimund
Raimundgesellschaft

Postanschrift:
Vizepräsident Gottfried Riedl
Sommergasse 9
A 2191 Schrick
Telefon und Fax: +43 2574 283 18
Bankverbindung:
IBAN: AT05 6000 0000 0780 1965,
BIC: OPSKATWW

  

Informationen 2/2019 Mai

„Brüderlein fein“ Welt-Uraufführung in Gutenstein

Im Gutensteiner Theaterzelt wird heuer vom 11. Juli bis 4. August die Welturaufführung von Felix Mitterers Raimundstück „Brüderlein fein“ gezeigt. Zum ersten Mal seit Bestehen der Raimundspiele wird ein Stück über das Leben und Schaffen Raimunds zur Aufführung gelangen. Die Prinzipalin Andrea Eckert gewährt Mitgliedern der Raimundgesellschaft einen Bonus von 10 % auf den Kartenpreis. Beachten Sie auch das hochwertige Beiprogramm (Pluhar, Eckert, Werner, Köhlmeier u.a.) des Kultursommers Gutenstein.

„Der Verschwender“ in Parndorf

Am Kirchenplatz von Parndorf inszeniert Christian Spatzek Raimunds wunderbaren „Verschwender“. Die Aufführungsreihe geht vom 4. bis 28. Juli 2019 und ist iti Erika Mottl (Cheristane), Bernd Spitzer (Azur), Christoph Dostal (Flottwell), KS Ulli Fessl (Altes Weib) u.v.a. sehr gut besetzt.

link Beitrittserklärung

Jahresgabe 2019 und Mitgliedsbeiträge

Eine interessante Jahresgabe für 2019 steht allen unseren zahlenden Mitgliedern heute gratis ins Haus. Es ist dies eine von der WOKA-Film produzierte DVD, bei der auch die Raimundgesllschaft beratend mitgearbeitet hat und die am 5. Mai 2018 im ORF III österreichweit ausgestrahlt wurde. Gleichzeitig bitten wir, auf die Einzahlung des Mitgliedsbeitrages 2019 nicht zu vergessen. Wir haben noch Außenstände aus den Jahren 2016, 2017 und 2018. Auf Grund der angespannten Subventionslage sind unsere Möglichkeiten von der Treue unserer Mitglieder abhängig. Bitte überprüfen Sie Ihre Belege. Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich nach wie vor aus € 25,–, für juristische Mitglieder auf € 40,–. Für Spenden und Überzahlungen sind wir dankbar.

Exkursion befreundeter Gesellschaften

Am Samstag, dem 1. Juni 2019, organisieren die Nestroy- und die Grillparzer-Gesellschaft unter der Leitung von Univ.Prof.Dipl.Ing. Dr. Othmar Nestroy eine Exkursion in den Seewinkel des Burgenlandes. Weitere Informationen

Wahl eines neuen Präsidenten

In die Fußstapfen unseres leider verstorbenen Präsidenten Prof. Dr. Heinrich Kraus zu treten, ist wahrhaft keine leichte Aufgabe. Trotzdem müssen wir aus vereinsrechtlichen Gründen sehr bald eine Entschedung, in einer vorgezogenen Generalsversammlung, treffen. Wir haben schon einige Kandidaten angefragt, aber leider – aus unterschiedlichen Gründen – keine Zusage erreicht. Für Vorschläge und Empfehlungen sind wir dankbar.

link Ferdinand Raimund im Verlag Johann Lehner

wp